ARAG Hundekrankenversicherung November 2021 | Testbericht, Erfahrungen & Vorteile

ARAG Hundekrankenversicherung
max. Leistungssumme:unbegrenzt
Kostenerstattung nach GOT:max. 4-facher Satz
Selbstbehalt:0 - 20 % der Behandlungskosten
alle Rassen versicherbar:Ja

Allgemeines zur ARAG Hundeversicherung

Wer sich für einen Hund als Haustier entscheidet, der muss neben dem Vergnügen auch mit viel Verantwortung rechnen. Ein Hund bringt neben Freude auch einiges an Arbeit und nervenaufreibende Momente mit sich. Natürlich ist es dabei auch keine Seltenheit, dass sich das Tier verletzt oder im Laufe seiner Lebensjahre krank wird. Für solche Situationen sollte man im besten Fall schon vorgesorgt haben, sodass man am Ende nicht auf unverhältnismäßig hohen Kosten sitzen bleibt. Die ARAG Versicherung eignet sich dafür besonders gut, da sie neben jahrelanger Erfahrung auch einen großen Stamm an zufriedenen Kunden zu ihren Besonderheiten zählen darf. Seit kurzem bietet die ARAG nun auch Tierversicherung an.

Ein kurzer Überblick über die allgemeinen Fakten der ARAG Versicherung: Gegründet wurde die Versicherung im Jahr 1935 in Deutschland in Düsseldorf. Mit ungefähr 4315 Mitarbeiter gehört sie eindeutig zu den größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands und bringt daher auch sehr viel Erfahrungen im Bereich von zufriedenen Kunden mit sich. Das Ziel der ARAG SE ist es ganz klar, die Kunden gegen alle möglichen Situationen und Vorfälle abzusichern. Demnach fühlt sie sich auch für das Leben von Haustieren verantwortlich, da deren Gemütszustand die finanziellen Mitteln ihrer Versicherungsnehmer belasten könnten.

Bei der ARAG Hundekrankenversicherung stehen zwei unterschiedliche Modelle zur Auswahl: Zum einen gibt es die umfangreiche Hundekrankenversicherung, welche neben den Leistungen für Operationen auch für Kosten, die im Rahmen eines Tierarztbesuches, eines Bluttests oder anderer besonderen Behandlungen entstehen, aufkommt. Es gibt aber auch die Möglichkeit eine reine OP-Hunde-Versicherung abzuschließen, bei der lediglich die Aufwendungen für medizinisch notwendige chirurgische Eingriffe und die Unterbringung in einer Tierklinik erstattet werden. Es ist also unschwer zu erkennen, dass sich die beiden Modelle in Bezug auf ihren Versicherungsumfang und dem damit verbundenen Preis unterscheiden. 

Tarifmodelle der ARAG Hundekrankenversicherung

» Empfehlung «
inkludierte VersicherungsleistungenTierProtect BasisTierProtect KomfortTierProtect Premium
ab
34,16 €
monatlich
ab
50,11 €
monatlich
ab
72,16 €
monatlich
jährliche Leistungsgrenze:5.000 €10.000 €unbegrenzt
Selbstbeteiligung:20 % der Behandlungskosten10 % der Behandlungskostenkeine Selbstbeteiligung
freie Wahl des Tierarztes:
Kostenerstattung nach Gebührenordnung (GOT):bis zum 2-fachen Satzbis zum 3-fachen Satzbis zum 4-fachen Satz
Kostenübernahme von Operationskosten:
maximales Aufnahmealter:bis zum 7. Geburtstagbis zum 7. Geburtstagbis zum 7. Geburtstag
Auslandsschutz:für 12 Monatefür 12 Monatefür 12 Monate
Zahnextraktionen und Zahnwurzelbehandlungen:
Gesundheitsvorsorge:max. 50 € pro Jahrmax. 100 € pro Jahrmax. 150 € pro Jahr
Versicherung aller Rassen:
Kastration/Sterilisation:Zuschuss von 25 €/50 €Zuschuss von 50 €/75 €Zuschuss von 100 €/150 €
inkl. ambulante Behandlungen:
inkl. stationäre Behandlungen:
Spezielle Diagnostiken:Zuschuss von bis zu 500 € pro JahrZuschuss von bis zu 500 € pro Jahr
Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten:
inkl. Bestattungskosten bis 100 €
Alle Angaben ohne Gewähr – die Daten in der Tabelle dienen zur reinen Information!

Was die ARAG Hundekrankenversicherung bietet

Bei der ARAG Hundekrankenversicherung kann aus drei unterschiedlichen Tarifen gewählt werden:

  • TierProtect Basis: zum Beispiel ab 34,16 € monatlich
  • TierProtect Komfort: zum Beispiel ab 50,11 € monatlich
  • TierProtect Premium: zum Beispiel ab 72,76 € monatlich

Grundsätzlich leistet die vollumfängliche ARAG Hundekrankenversicherung bei allen Vor- und Nachbehandlungen, im Rahmen einer Operation aber auch bei Aufwendungen die bei einem Tierarztbesuch oder in Folge eines Bluttests entstehen. Minimalinvasive Eingriffe und spezielle Beratungen sind im Vollschutz ebenfalls inkludiert. Die einzelnen Tarife unterscheiden sich im Hinblick auf die inkludierten Leistungen und die monatlichen Versicherungsprämien. 

TierProtect Basis

Hierbei handelt es sich um den Einsteiger-Tarif der ARAG Hundeversicherung. Das bedeutet, die wichtigsten Behandlungen und Aufwendungen sind versichert und werden im Ernstfall von der ARAG Versicherung erstattet. Jedoch gibt es hier eine begrenze Leistungssumme von 5.000 € pro Kalenderjahr, was bei schwerer Krankheit oder Unfall schnell verbraucht sein kann. Nichtsdestotrotz bietet der Tarif gerade für den Anfang und bei Unentschlossenheit ausreichend Schutz. 

  • 3 Monate Wartezeit
  • 20 % Selbstbeteiligung der Behandlungskosten
  • 12 Monate Auslandsschutz
  • 2-facher GOT-Satz
  • bis zu 50 € pro Kalenderjahr für Vorsorgeuntersuchungen und -behandlungen

TierProtect Komfort

Der Komfort-Tarif beinhaltet neben den Behandlungen des Basis Modells auch noch einige weitere Leistungen, für welche die Versicherung bei Notwendigkeit aufkommt. Die Leistungssumme wurde hier auch auf 10.000 € pro Jahr erhöht, sodass es zu keinen finanziellen Engpässen seitens des Versicherungsnehmers kommen sollte. Hier ist also um einiges mehr versichert als beim Einsteiger-Tarif, er ist aber preislich trotzdem noch etwas günstiger als der Premium Tarif. 

  • 1 Monat Wartezeit
  • 10 % Selbstbeteiligung der Behandlungskosten
  • 12 Monate Auslandsschutz
  • 3-facher GOT-Satz
  • bis zu 100 € pro Kalenderjahr für Vorsorgeuntersuchungen und -behandlungen
  • inkl. Kosten für Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten oder Unfall 

TierProtect Premium

Die umfangreichste Version der ARAG Tierversicherung ist mit Sicherheit der TierProtect Premium Tarif. Er beinhaltet sowohl alle Leistungen, die auch im Basis und im Komfort Modell enthalten sind, zusätzlich übernimmt er aber auch die Kosten für weitere Behandlungen und Aufwendungen im Rahmen einer Krankheit oder eines Unfalls Ihres Hundes. Hier gibt es bei der Leistungssumme nach oben hin keine Grenze, was eindeutig für diesen Tarif spricht. Aus diesem Grund ist es auch ganz plausibel, dass für den vollen Leistungsumfang auch der höchste Versicherungsbeitrag von allen Angeboten der ARAG Hundekrankenversicherung zu entrichten ist. 

  • 1 Monat Wartezeit
  • keine Selbstbeteiligung
  • 12 Monate Auslandsschutz
  • 4-facher GOT-Satz, inklusive Notdienstgebühr
  • bis zu 150 € pro Kalenderjahr für Vorsorgeuntersuchungen und -behandlungen
  • inkl. Kosten für Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten oder Unfall (inklusive 100 € für Bestattungskosten) 
  • bis zu 700 € pro Vertragslaufzeit für Prothesen des Bewegungsapparates

Tarifmodelle der ARAG Hunde-OP-Versicherung

» Empfehlung «
inkludierte VersicherungsleistungenTierProtect OP BasisTierProtect OP KomfortTierProtect OP Premium
ab
9,76 €
monatlich
ab
14,11 €
monatlich
ab
26,38 €
monatlich
jährliche Leistungsgrenze:5.000 €8.000 €unbegrenzt
Selbstbeteiligung:20 % der Behandlungskosten10 % der Behandlungskostenkeine Selbstbeteiligung
freie Wahl des Tierarztes:
Kostenerstattung nach Gebührenordnung (GOT):bis zum 2-fachen Satzbis zum 3-fachen Satzbis zum 4-fachen Satz
Kostenübernahme von Operationskosten aufgrund von Krankheit oder Unfall:
maximales Aufnahmealter:bis zum 7. Geburtstagbis zum 7. Geburtstagbis zum 7. Geburtstag
Auslandsschutz:für 12 Monatefür 12 Monatefür 12 Monate
Nachsorge:bis 15 Tage (pro Operation)bis 20 Tage (pro Operation)bis 30 Tage (pro Operation)
Physiotherapie nach einer OP:
bis 400 € pro Jahr

bis 800 € pro Jahr
Versicherung aller Rassen:
Kastration/Sterilisation:Zuschuss von 25 €/50 €Zuschuss von 50 €/75 €Zuschuss von 100 €/150 €
inkl. Behandlungskosten aufgrund angeborener Fehlentwicklungen:
bis zu 300 € einmalig
Einschläferung bei unheilbaren Krankheiten:
Alle Angaben ohne Gewähr – die Daten in der Tabelle dienen zur reinen Information!

Was die ARAG Hunde-OP-Versicherung bietet

Bei der OP-Versicherung stehen ebenfalls drei unterschiedliche Tarife zur Auswahl:

  • TierProtect OP Basis: zum Beispiel ab 9,76 € monatlich
  • TierProtect OP Komfort: zum Beispiel ab 14,11 € monatlich 
  • TierProtect OP Premium: zum Beispiel ab 26,38 € monatlich

Im Gegensatz zur Vollversicherung wird man bei der Hunde-OP-Versicherung lediglich bei der Zahlung von Vor- und Nachbehandlungen im Rahmen einer Operation unterstützt. Weitere Aufwendungen, welche beispielsweise bei Beratungen oder Tierarztbesuchen entstehen, werden nicht ersetzt. 

TierProtect OP Basis

Der Basis OP-Tarif ist genauso wie bei der Vollversicherung zum Einsteigen perfekt geeignet. Er ist vom Preis her die günstigste Version und beinhaltet das Minimum an Leistungen. Die Versicherungssumme liegt bei 3.000 € pro Kalenderjahr und reicht für eine normale Operation jedenfalls aus. 

  • 3 Monate Wartezeit
  • 20 % Selbstbeteiligung der Behandlungskosten
  • 12 Monate Auslandsschutz
  • 2-facher GOT-Satz

TierProtect OP Komfort

Im Komfort Tarif der OP-Hunde-Versicherung ist doch etwas mehr als im Beginner-Modell enthalten. Natürlich muss dafür auch etwas mehr bezahlt werden, sodass die inkludierten Leistungen in Anspruch genommen werden können. Bei der Leistungssumme wurde eine Grenze von 8.000 € pro Kalenderjahr gesetzt, sodass auch sehr aufwendige und umfangreiche Operationen und damit verbundene Vor- und Nachbehandlungen erstattet werden können. 

  • 1 Monat Wartezeit
  • 10 % Selbstbeteiligung der Behandlungskosten
  • 12 Monate Auslandsschutz
  • 3-facher GOT-Satz
  • bis zu 400 € pro Kalenderjahr für Physiotherapie nach einer Operation 

TierProtect OP Premium

Der höchste Anspruch an die ARAG Hundekrankenversicherung wird eindeutig durch den TierProtect OP Premium Tarif gedeckt. Hier werden die Kosten für alle Behandlungen übernommen, die in Verbindung mit einer Operation stehen, erstattet. Bei der Leistungssumme gibt es keine Grenze, was bedeutet, dass die ARAG Versicherung die Kosten für entstandene Aufwendungen unbegrenzt übernimmt. 

  • 1 Monat Wartezeit
  • keine Selbstbeteiligung
  • 12 Monate Auslandsschutz
  • 4-facher GOT-Satz, inklusive Notdienstgebühr
  • bis zu 800 € pro Kalenderjahr für Physiotherapie nach einer Operation 
  • bis zu 300 € pro Vertragslaufzeit für Behandlungskosten aufgrund angeborener Fehlentwicklung 

Positive Merkmale

  • Arag Tierkrankenversicherung ist online abschließbar
  • mehrere Tarife stehen zur Auswahl 
  • Schutz besteht auch während einer Reise
  • freie Tierarztwahl

Negative Merkmale

  • Vollversicherung im Vergleich zum OP-Schutz eher teurer
  • lange Wartezeit beim Basis-Tarif
  • keine Rabatte, wenn mehrere Tiere gleichzeitig versichert werden

Häufig gestellte Fragen und Antworten

❯❯ Was ist der Unterschied zwischen der Arag Hundekrankenversicherung und der Arag Hunde-OP-Versicherung?

Der Unterschied liegt tatsächlich nur im Umfang des Versicherungsschutzes. Während die OP Versicherung lediglich Kosten für medizinisch notwendige chirurgische Eingriffe und die damit verbundenen Vor- und Nachuntersuchungen, sowie Kosten für Medikamente und Unterbringung in einer Tierklinik erstattet, ersetzt die Vollschutz Hundekrankenversicherung zusätzlich auch noch Aufwendungen, die bei einem Besuch beim Tierarzt oder bei Bluttests entstehen können. Es gibt hier keine Begrenzung auf Vor- und Nachbehandlungen in Verbindung mit Operationen. 

❯❯ Wie alt muss der Hund mindestens bei Versicherungsabschluss sein und welches Höchstalter darf er nicht überschreiten?

Um für Ihren Hund eine passende Krankenversicherung von ARAG abschließen zu können, muss er mindestens 8 Wochen alt sein. Das Höchstalter liegt hingegen bei einem Alter von 6 Jahren, was bedeutet, dass die Versicherung bis zum 7. Geburtstag des Hundes abgeschlossen werden kann.

❯❯ Schließt eine Vorerkrankung den Abschluss bei ARAG aus?

Solange die Vorerkrankung keine künftigen medizinischen Behandlungen voraussetzt, steht dem Abschluss bei der ARAG Versicherung nichts im Wege. Es ist aber auf alle Fälle ratsam, in solch einer Situation direkten Kontakt mit einem Berater der ARAG Tierkrankenversicherung aufzunehmen, um die Krankheitsgeschichte des Hundes und die damit verbundenen künftigen Behandlungen zu besprechen.

❯❯ Ist man auch im Ausland geschützt?

Ja, in allen Tarifen der Arag Hundekrankenversicherung und der Arag-OP-Versicherung ist ein weltweiter Auslandsschutz für ganze 12 Monate inkludiert. Sollte es also während einer Urlaubsreise zu einer Erkrankung oder einem Unfall kommen, ist Ihr Hund auch hier abgesichert und wird im jeweiligen Aufenthaltsort behandelt.

❯❯ Wie viel kostet die Arag Hundekrankenversicherung und die Arag Hunde-OP-Versicherung?

Der Preis für eine Arag Hundekrankenversicherung oder für eine Arag Hunde-OP-Versicherung kann nicht pauschal genannt werden, weil dafür verschiedene Faktoren ausschlaggebend sind. Zunächst einmal kann klar und offen gesagt werden, dass die reine OP-Versicherung im Vergleich zum Vollschutz um einiges günstiger ist. Die Tarife unterscheiden sich deswegen hauptsächlich durch die inkludierten Leistungen voneinander. Während bei der OP-Versicherung lediglich Operationen und damit verbundene Eingriffe versichert sind, wird bei der Vollschutz-Hundekrankenversicherung doch einiges mehr erstattet, was im Alltag mit Hund des Öfteren vorkommen wird.

Zusammenfassendes Schlusswort

Sowohl bei der ARAG Hundekrankenversicherung als auch bei der ARAG Hunde-OP-Versicherung gibt es drei unterschiedliche Tarife, die sich an die verschiedensten Bedürfnisse anpassen. Wer weniger für seinen Versicherungsschutz bezahlen möchte, der entscheidet sich für die Einsteiger-Tarife. Sollte doch die ein oder andere Behandlung mehr inkludiert sein, ist es ratsam, die nächste Stufe der Angebote zu wählen. Für einen Vollschutz und einer unbegrenzten Leistungssumme kann bei beiden Hundeversicherung-Modellen der Premium Tarif gewählt werden, hier gibt es keine Ausnahmen. 

Die ARAG Versicherung versucht mit ihren Angeboten die Bedürfnisse und Anregungen aller Interessenten zu decken, sodass keine Wünsche offen bleiben. Hierfür ist vor allem die jahrelange Erfahrung der Versicherungsgesellschaft von Vorteil, wodurch ARAG genau weiß, worauf die Kunden Wert legen. Umso weniger überraschend ist es, dass sich die Versicherung über die Jahre einen großen Kundenstamm aufbauen konnte, der sich bis heute noch zu 100 % auf die Unterstützung von ARAG verlassen kann.

Kundenerfahrungen

NAN
0,0 rating

Noch keine Erfahrungen. Seien Sie der/die Erste!